UWG Unabhängige Wählergemeinschaft Grevenbroich
menu
17.08.2017
Kategorie: Anträge

Einbahnstraßenregelung in Wevelinghoven auf der Unterstraße

Fehlende Beschilderung

Einbahnstraßenregelung in Wevelinghoven auf der Unterstraße


Sehr geehrter Herr Bürgermeister Krützen,


die UWG/ABG- Ratsfraktion bittet um die Aufnahme des nachstehenden Antrags in die Tagesordnung des öffentlichen Teils der nächsten Ratssitzung:


Der Rat beauftragt die Verwaltung, die fehlende Beschilderung bezgl. der Einbahnstraßen-regelung auf der Unterstraße in Wevelinghoven zu vervollständigen.

 
Begründung:

Mit der Einführung der Einbahnstraßenregelung auf der Unterstraße in Wevelinghoven wurden auch die entsprechenden Beschilderungen angebracht.
Wie man jetzt feststellen kann, sind aber im Zuge der Unterstraße einige Einmündungen so z.B. die Einmündung der Könensgasse nicht mit der entsprechenden Beschilderung versehen worden. Nutzer der Könengasse können demnach die Unterstraße in beide Richtungen befahren.